Augenbrauen Transplantation – Transes Hair Transplant

Augenbrauen Transplantation

Augenbrauen Transplantation

Augenbrauen sind sehr wichtige Strukturen, die die Integrität und den Ausdruck unseres Gesichts gewährleisten. Augenbrauen können durch Wunden, Verbrennungen, Unfälle, Traumata und einige Hautkrankheiten ausfallen. Aus diesem Grund wollen viele ihre Augenbrauen dicker machen lassen, was auch mit einer Transplantatiıon möglich ist.

Die aus dem Hinterkopf entnommenen Grafts werden mit einer geeigneten Richtung im Gesicht an die Augenbrauenbereich verpflanzt. Bei dieser Methode sollten dünnspitzige Werkzeuge verwendet werden.

kas-ekimiDie wichtigste Regel bei dieser Methode ist es, die Form des Empfangsbereichs so zu bestimmen, dass er natürlich aussieht und für das Gesicht am besten geeignet ist. Bei der Bestimmung dieses Bereichs sollten die anatomischen Eigenschaften der Person berücksichtigt werden.

Nach einer Woche der Augenbrauentransplantation können sich Schorf bilden. Ein Teil der gepflanzten Augenbrauen können innerhalb von 3 Monaten ausfallen. Ab dem 3. Monat fangt der Augenbrauenwuchs an. Nach 1 Jahr bekommen gepflanzte Augenbrauen ihre endgültige Form. Transplantate, die für die Augenbrauentransplantation aus dem Haar entnommen wurden, können nach der Transplantation in den Augenbrauenbereich wie Haare wachsen.

Im Abstand von 15 Tagen müssen Sie diese schneiden und trimmen. Da die verpflanzten Grafts allmählich die Eigenschaften des verpflanzten Bereichs annehmen, verlangsamt sich nach einem Jahr das Wachstum der Augenbrauen und die Notwendigkeit, sie in Form zu bringen, nimmt allmählich ab.